Spielbericht:25
Siege:18
Unentschieden:00 
Niederlagen:06 

  Preußen Vluyn ---->  FC Neukirchen-Vluyn   

Torschützen: keine

Bericht:Hartmut Storkmeier Spieleranzahl: 56 Grund:Klubhaus

Ein letztes Mal feiern im alten Clubhaus!

Unsere traditionelle Weihnachtsfeier fand diesmal in Dennis altem Wohnzimmer statt.

Fleißige Helfer rund um den Cheforganisator Norman Mols hatten
die Vereinsgaststätte auf Vordermann gebracht und weihnachtlich dekoriert.

Um 18.30 Uhr ging's los und die Party dauerte für manche bis in die frühen Morgenstunden.
Für gekühltes Bier, Spirituosen und ein Leckeres Buffet war gesorgt worden. Dazu gab es eine Tombola mit erstaunlichen Preisen im Wert von 1000 Euro (u. a. ein Smartphone).

DJ Timo Frankenbusch hatte eine gute Mischung zusammengestellt und es wurde nach genügend Alkoholkonsum auch getanzt.

Allen, die für diesen besonderen Abend geschuftet und für den perfekten Ablauf gesorgt haben (Klaus Seif, René Beuth, Uwe Tschuschke, Normen Kellermann, Lars Schüpfer u. v. a.) ein herzliches Dankeschön!

Im Jahresbericht von mir sträflich vernachlässigt sei hier noch einmal auf den besonderen Einsatz unserer „Altgedienten“ Wolfgang Schlüter und Detlef Steininger im ablaufenden Jahr 2018 hingewiesen.
Sie waren sich nicht zu schade, immer wieder einzuspringen,
wenn es hieß „Wir sind Samstag zu wenig!“
Heinz Hüsch reißt sich ebenfalls nicht nur auf dem Platz immer wieder den Allerwertesten auf, sondern auch, wenn es darum geht, Training und Spiel gegen alle Widrigkeiten ins Werk zu setzen.

Ein Team lebt von Kameradschaft und Zusammenhalt! Das wünschen wir unseren Alten Herren für das kommende Jahr 2019!


Datenschutzerklärung