Spielbericht: 08
Siege: 06
Unentschieden: 00
Niederlagen: 02

 Pokalspiel:  SV Menzelen - FC Neukirchen-Vluyn (0 - 1)  0 - 3

Torschützen: Guido Szutarski 3

Bericht: Uwe Tschuschke Spieleranzahl: 15 Grund: Kunstrasen

Mit 15 Spielern ging es am Mittwochabend nach Menzelen
um das Pokalspiel aus der Saison 19/20 zuspielen.

 

Die erste Runde hatten wir in Kapellen mit 3:0 gewonnen,
auch diemal waren alle Jungs motiviert um das Spiel zu gewinnen. 

Die ersten Minuten waren sehr zerfahren.
Bei uns einige Fehlpässe im Spielaufbau und Menzelen versuchte es über den Kampf 
ins Spiel zukommen.
Der Gastgeber spielte sehr körperbetont, aber wir wurden besser und kamen zu ersten Chancen. 

Nach einer schönen Flanke von Tomek kam Wippi frei zum Kopfball und legte  die Kugel
Guido auf den Kopf der zum 1:0 einköpfte.

Erneut Wippi mit einer Chance.
Aus kurzer Entfernung verfehlte er den Kasten.
Es ging mit  1:0 in die Pause - w
ir hatten das Spiel im Griff.

Zur Pause kam Edy für Wippi ins Spiel.

Nach dem der Anpiff zur 2 Halbzeit ertönte waren die Jungs sofort da.
Menzelen schlug den Ball nach einer Ecke hinten raus, doch Marius köpfte den Ball
wieder nach vorne wo Guido sofort erkannte dass die Heimtruppe unsortiert war und schob den 
Ball zum 2:0 ein.

Krys musste wegen einer Zerrung verletzt vom Platz, für ihn kam Stephan ins Spiel und
brachte frischen Wind rein.

Die Gastgeber versuchten es nochmal, doch Normen im Tor hatte es nicht allzuschwer
die Bälle zu parieren. Pati kam dann für Adam und Rene für Normen K.

Ein schöner Spielzug über Stephan, der den Ball quer zum freihstehenden

Guido spielte und dieser dann keine Mühe hatte den Ball ins leere Tor zuschieben.

Das war die Entscheidung.

Ein gutes Spiel von uns das auch 1 -2 Tore höher hätte ausfallen können.

Kompliment an alle Spieler.

Ebenso sollte erwähnt werden dass wir von einigen Mitgliedern der AH begleitet wurden.
Danke!
 

Das Halbfinale steht auch fest, wir spielen am 19.9. zu Hause gegen den SV Budberg. Eine starke Truppe.

 

Das Spiel gegen Menzelen kann man sich in voller Länge anschauen bei soccerwatch.

 

 


Datenschutzerklärung