Spielbericht: 33

Siege: 26 Unendschieden :04 Niederlagen: 03

  SV Rheurdt  -    Preußen Vluyn   (2-0)    2 - 4

Torschütze: Klaus Mix 2, Eddy Riefel, Rene Beuth

Bericht: Guido Szutarski Spieleranzahl: 13 Grund: Asche

Verdammt schwer gemacht

hat es uns die Rheurdter Truppe auf ihrer heimischen Asche.

Wir waren wohl zu sehr überrascht worden von einer willensstarken
und 
gut besetzten Truppe aus Rheurdt, die unsere hohe Fehlerquote
und Ideenlosigkeit hart bestrafte.

Denn bereits zur Halbzeit stand es 2-0 für die Gastgeber.

Einige harte Worte in der Halbzeit und die allgemeine Unzufriedenheit
machte uns bewusst dass wir schnell reagieren mussten.

Das taten wir bereits weinige Minuten nach Wiederanpfiff und
verkürzten auf 2-1.
Durch unsere hohe Laufbereitschaft und ständigem Druck auf das 
Tor des Gegners gelang uns letztendlich ein verdienter,
aber schwer erkämpfter Sieg gegen die starken Rheurdter.
Rene Beuth krönte seine beständige starke Leistung mit
einem tollen Tor, bereits sein 5. des Jahres.

Dank an Phlillip Junker und Klaus Mix die uns an diesem Tag
sehr gut unterstützt haben.

  
 


Datenschutzerklärung