Spielbericht:  18 Siege:  14 Unentschieden: 03 Niederlagen:  01

  SV Rheurdt  - Preußen Vluyn   (0 - 0)   1 - 2

Torschützen:  Heinz Hüsch, Uwe Tschuschke 

Bericht: Guido Szutarski Spieleranzahl: 16 Grund: Rasen

Mit einem blauen Auge davon gekommen

„Wie ihr die Kugel laufen lasst ist toller Fußball“
so lautete das Lob des gegnerischen Torhüters.

 

Dem konnte man zustimmen, jedoch wurde die klare Überlegenheit und hohen Spielanteile
nicht in Toren umgesetzt.

 

0-0 zur Halbzeit war schon sehr fragwürdig,
da die Rheurdter sich kaum nach vorne trauten.

Atze Jütten vergab in der Pause klare Anweisungen
und es wurde nochmal angezogen.

Das Mittelfeld zwecks Spielorganisation und Tempo Erhöhung
war gefragt.

 

Wir brauchten etwa eine Stunde
bis dann Heinz Hüsch die sehr verdiente Führung erzielte.

Und ebenso ein Mittelfeldmotor Uwe Tschuschke krönte seine
in allen Belangen „bärenstarke“ Leistung mit einem Tor.
  (Uwe Tschuschke)

 

Ein verdeckter Liegeschuss brachte uns überraschend
doch noch in Schwierigkeiten
und Sven musste mit Hilfe einer
Fußabwehr den Sieg retten.

 

Naja…..nochmal gut gegangen.

 


Datenschutzerklärung