Spielbericht: 05 Siege: 04 Unentschieden: 00 Niederlagen: 01

 GSV Moers  -   Preußen Vluyn    (1-2)     1 - 4

Torschützen: Christoph Burkhoff 2, Frank Schubert, Marius Malik               

Bericht: Wolfgang Schlüter Spieleranzahl: 15 Grund: Kunstasche
 
Bei eisigem Ostwind traten wir am Samstag beim GSV Moers zu Gast an.

Einige trotzten der Kälte, andere waren angezogen
und sahen aus wie das Michelin-Männchen.
Die ersten 15 Minuten kamen wir nicht ins Spiel,
die meisten waren schockgefroren.  
So gelang es den Moersern früh mit 1:0 in Führung zu gehen.
Danach tauten wir auf und kamen durch zwei Konter, abgeschlossen von
Christoph, zur 2 : 1 Führung.
 
In der Halbzeitpause wären Heizdecken und Glühwein die einzige Alternative
zu diesem eisigen Ostwind. (War leider beides nicht vorhanden.)
 
In der 2. Halbzeit kamen wir besser ins Spiel,
Angriffe der Moerser wurden durch unsere gut stehende Abwehr geblockt.
Ein Lattentreffer von Guido wollte nicht ins Netz.
Frank Schubert bekam den Ball im Strafraum vor die Füße.
Gemäß dem Spruch, das Runde muss ins Eckige,
kam es dann auch so, 3 : 1 für uns!

 
Ein schöner Sololauf von Marius mit einem satten Schuss ins untere Eck
bescherte uns den vierten Treffer.
Kurz danach erfolgte der Abpfiff.

 


Datenschutzerklärung